Beiträge

Rettungswagen der DiG

Fuhrpark erweitert – Rettungswagen in Dienst gestellt

Rettungswagen in Dienst gestellt

[column size=“one-half“]
Rettungswagen der DiG GmbH aus GelsenkirchenAusrüstung eines RettungswagensNotfallrettung DiG[/column][column size=“one-half“ position=“last“]

Die DiG GmbH hat im März einen neuen Rettungswagen in Dienst gestellt. Der RTW auf Basis eines Volkswagen Crafter wurde von der Firma Fahrtec ausgebaut. Das Fahrzeug mit einem Gesamtgewicht von circa 5 Tonnen ist mit moderner Rettungstechnik und Medizintechnik ausgestattet worden. Neben einer modernen Krankentrage sind auch Beatmungsgerät und Defi / EKG sicher im Fahrzeug verbaut.

Das Fahrzeug verfügt zudem über einen Rettungsstuhl mit einer Treppenraupe für die optimale Rettung aus höheren Geschossen und Etagen. Weiterhin ist eine Traumatasche mit wichtigem Equipment wie KED-System, HSW-Stützkragen und Beckenschlingen etc. verlastet. Ergänzt wird das Traumamanagement durch einen Combi-Carrier (einer Kombination aus Spineboard und Schaufeltrage) sowie einer großen Vakuummatratze.

Der Patientenraum verfügt zudem über eine zusätzliche Klimaanlage sowie eine großzügig dimensionierte Standheizung. Um eventuell Medikamente oder Infusionen optimal temperieren zu können, ist neben einem Wärmefach auch ein Kühlschrank im Fahrzeug verbaut. Ein Wechselrichter stellt auch während der Fahrt eine Stromversorgung mit 230V sicher.

Das Fahrzeug ist somit vollständig einsatzbereit und kann direkt eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Rettungsdienst / Sanitätsdienst bzw. der Fahrzeugvermietung erhalten Sie hier!

[/column]

Brandsicherheitswache buchen! Bundesweit für Sie im Einsatz!

Brandsicherheit – die DiG leistet und untersützt

Was bei den Kommunen die hauptamtliche Feuerwehr ist, die oftmals auch den Rettungsdienst mit sogenannten „weißen Diensten“ stellt, ist bei Großbetrieben die Werkfeuerwehr. Doch was ist mit Baustellen oder Festivals, etwa Konzerte oder Freilichtkino? Auch hier ist in manchen Fällen der Einsatz einer Brandsicherheitswache nicht nur sinnvoll, sondern auch unerlässlich: Ein Tag auf der Baustelle oder ein Abend ausgelassenes Feiern birgt jede Menge Unfallpotenzial

So sieht es rechtlich aus

Ist das Gefahrenpotenzial gegeben, dass eine Brandsicherheitswache gestellt werden muss? Ja? Nein? Die Antwort ist nicht so einfach. Im Falle eines Falles kann aber danach gefragt werden – und Bauherren oder Veranstalter kommen in Erklärungsnot. Wenn Sie sicher sein möchten, welche Anforderungen an Sie konkret gestellt werden, schauen Sie in den kommunalen Brandschutzbedarfsplan oder fragt bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung nach. Spätestens wenn nicht nur die Notwendigkeit, sondern sogar eine Pflicht zur Brandsicherheitswache gegeben ist, wenden sie sich unter https://www.dig-sanitaetsdienst.de. an uns als ihr verlässlicher Partner.

Unser Zutun während der Veranstaltung

Eine Brandsicherheitswache zu stellen bedeutet nicht, für jede am Platz des Geschehens anwesende Person Sanitäter bereit stehen zu haben. Vielmehr ist es Aufgabe der Brandsicherheitswache, als „Erste Hilfe“ für kleinere Unfälle an Mensch und bzw. oder Material da zu sein. Kleinere Brände werden gelöscht, Verletzte versorgt. Routinemäßig kontrollieren wir auch für Sie das Einhalten von Sicherheitsmaßnahmen , wie etwa die Standorte von Feuerlöschern oder das Freibleiben von Notausgängen.

Brandsicherheit von und mit der DiG

Entscheiden Sie sich für uns als Partner, werden Sie dies sicher nicht bereuen. Denn wir von der DiG erfüllen nicht nur unsere Pflicht als Dienstleister, sondern beraten Sie von Beginn an gerne über die Möglichkeiten und Risiken während Ihres Projektes. Unsere Mitarbeiter vor Ort handeln im Sinne der betrieblichen Sicherheit und wissen, wie mit Gefahren umzugehen ist.

Kennen Sie unser Schockraum Training http://www.schockraum-training.de/ ?

Sanitätsdienst für Betriebssanitäter, Brandsicherheitswache, Ausbildung zum Brandschutzhelfer (Branschutzhelfer Kurs), Sanitätscontainer : DiG GmbH Ulrichstr. 8, 45891 Gelsenkirchen Sandienst Rosenmontag

Sanitätsdienst Rosenmontagsumzug 2017 Bochum

Sanitätsdienst Rosenmontagsumzug

Sandienst Rosenmontag

Rettungsdienst und Sanitätsdienst Rosenmontagsumzug Bochum

Auch in diesem Jahr war die DiG GmbH an Rosenmontag wieder stark vertreten. Eine lange Session fand für die DiG GmbH heute mit der Betreuung des Rosenmontagsumzuges in Bochum seinen Höhepunkt. In den vergangenen Wochen und Monaten betreuten wir unzählige Veranstaltungen im Rheinland und im Ruhrgebiet, am heutigen Rosenmontag war die DiG dann als zuständiger Sanitätsdienst und Rettungsdienst für den Rosenmontagsumzug in Bochum Linden verantwortlich.

Insgesamt 5 Rettungsmittel, 1 Notärztin und 26 Helfer waren im Einsatz um den Besuchern eine größtmögliche Sicherheit bieten zu können. Unterstützt wurde die DiG hierbei durch unsere Kollegen von Promedica aus Waldeck sowie durch die Bochumer Transportkomponente der Johanniter Unfallhilfe. Ein besonderer Dank gilt auch der fulfil eventconsulting GmbH, welche uns technisch bei der Kommunikations- und Leittechnik unterstützt hat.

Als leitendes Unternehmen stellte die DiG knapp 90% der Helfer und Fahrzeuge für den Umzug. Als Unternehmen sind wir stolz, bereits im 3,5 (das letzte Jahr wurde kurzfristig aufgrund des Wetters abgesagt) dabei sein zu dürfen.

Wir blicken nun auf einen langen Tag, eine noch längere Session und einen gelungenen Start in die Open-Air Saison 2017 zurück.

Unser Dank gilt allen Mitarbeitern und Partnern die uns bei der Umsetzung zur Seite standen. Nur durch dieses große und professionelle Team können Einsätze so gut abgearbeitet werden!

Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommenden Jahr mit euch!

DIG im Einsatz für Sie! Betriebssanitäter bundesweit

Betriebssanitäter – wichtig für einen reibungslosen Ablauf

Sanitätsdienst buchen – für den Ernstfall vorsorgen

Die Vermeidung von Unfällen (Prävention) und auch schnelle Hilfe im Erstfall, sind die grundlegenden Ziele eines jeden Unternehmens. Für diesen Fall können Sie ganz einfach einen Sanitätsdienst buchen. Nicht nur auf Baustellen und Industrieanlagen, spielen Betriebssanitäter eine wichtige Rolle. Ganze Unternehmenszweige und jegliche Produktion, benötigt gesetzliche Ersthelfer.

Im Rahmen des Sanitätsdienstes, werden alle erforderlichen Maßnahmen zur Prävention ergriffen. Ihre Mitarbeiter werden belehrt und für den Ernstfall vorgesorgt. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass die Produktion, Baumaßnahmen und der weitere Ablauf optimal abgesichert sind. Zudem wird der Krankenstand spürbar sinken, weil die Mitarbeiter bestens versorgt sind. Ausfälle durch Unfälle werden effizient vermindert und Ärger mit der Berufsgenossenschaft vermieden. Maßgeschneiderte Konzepte in der Unfallverhütung und im Umgang mit Gefahrstoffen, runden den optimalen Service eines Betriebssanitäters ab. Wenn Sie einen Sanitätsdienst buchen, leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur idealen Versorgung Ihrer Belegschaft.

Einsatzgebiete und Schwerpunkte eines Betriebssanitäters

Am häufigsten bekannt ist dessen Einsatz auf Baustellen. Hier gibt es zahlreiche Quellen von Unfällen und Gefahren. Die Berufsgenossenschaften haben in diesem Bereich sehr strenge Auflagen und Richtlinien. Zurecht, schließlich gelten Baustellen als Unfallschwerpunkte. Wenn Sie einen Sanitätsdienst buchen, erfüllen Sie in sehr hohem Maße die Richtlinien und leisten einen optimalen Beitrag zur Unfallvermeidung. Übrigens sparen Sie die Kosten für die Anschaffung von Material zur Rettung. Außerdem müssen Sie nicht zusätzlich Mitarbeiter ausbilden. Einen Sanitätsdienst buchen, macht also durchaus Sinn. Hier erhalten Sie das Rundum-Sorglos-Paket und alle Bereiche der Prävention, Richtlinien, Vorgaben und Rettung werden erfüllt.

Fazit zum Thema Betriebssanitäter

Wenn Sie Bedarf an einem Betriebssanitäter haben, ist einen Sanitätsdienst buchen die beste Variante. Umgehen Sie hohe Ausbildungs- und Materialkosten, weil ein Sanitätsdienst sich um alles nötige kümmert. Vermeiden Sie Ärger durch unkalkulierbare Unfälle und bieten Sie Ihrer Belegschaft den besten Schutz und die optimale Versorgung. Ein Gesundheits- und Sicherheitskonzept, rundet das Angebot noch weiter ab. Sämtliche Richtlinien, weit über die gesetzlichen hinaus, werden erfüllt, wenn Sie einen Sanitätsdienst buchen. Es lohnt sich in jedem Fall, Angebote einzuholen und Ärger zu vermeiden.

Kennen Sie unserer Schockraum Training http://www.schockraum-training.de/

Sanitätsdienst der DiG GmbH aus Gelsenkirchen

Sanitätsdienst vor Ort

Maßgeschneiderte und umfassende Sicherheit durch Sanitätsdienst vor Ort

Als versierter Sanitätsdienst bieten wir Ihnen ein breit gefächertes Portfolio an Leistungen, mit denen Sie Ihre Sicherheit bei Events oder im Unternehmen steigern und Risiken ausschließen können. Wir sind im Auftrag als Sanitätsdienst vor Ort für Sie tätig und kommen überall dort zum Einsatz, wo schnelle Hilfe zielführend, lebensrettend und notwendig ist. Unsere Leistungen im Brandschutz und in der Rettung sind DIN ISO 9001:2015 zertifiziert und gewähren Ihnen uneingeschränkte Sicherheit und Zuverlässigkeit durch unsere versierten Mitarbeiter im Außeneinsatz.

Sicherheitskonzepte und Prävention durch Sanitätsdienst vor Ort

Auf Baustellen und in der Industrie gibt es zahlreiche Unfallgefahren und damit einhergehend erhöhte Risiken für Ihre Mitarbeiter. Auch auf Events und bei TV Produktionen oder auf Messen sollten Sie die Gefahren für Teilnehmer und Besucher nicht unterschätzen und sich für einen Sanitätsdienst vor Ort entscheiden, der schnell reagiert und alle Maßnahmen zur Gefahrenabwendung und Lebensrettung kennt und zielführend anwendet. Unsere Rettungskräfte sind fachkundig ausgebildet und verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Rettung- und Sanitätsdienst vor Ort, egal an welchem Standort Sie für mehr Sicherheit und eine umfassende medizinische Betreuung sorgen oder Unfälle durch präventive Maßnahmen und optimale Sicherheitskonzepte vermeiden möchten. Ihr Projekt wird durch einen Sanitätsdienst vor Ort viel sicherer und gibt Ihnen die Chance, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und die Überwachung, die Prävention und die Ergreifung von notwendigen Maßnahmen in fachkundige Hände zu legen.

Die DiG GmbH als etablierter Marktführer im Sanitätsdienst

Mit uns entscheiden Sie sich für langjährige Erfahrung und einen Marktführer, der Sie mit umfassenden Leistungen im Sanitätsdienst vor Ort überzeugt. Kompetenz, Professionalität und Zuverlässigkeit bilden die Grundpfeiler unserer Dienstleistung und erhöhen die Sicherheit bei allen Events und öffentlichen Veranstaltungen, im Betrieb oder in der industriellen Fertigung. Unser Team gibt vor Ort Schulungen und ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie zum Beispiel eigene Betriebssanitäter ausbilden oder Ihre Mitarbeiter im Umgang mit gefährlichen Situationen schulen möchten. Wir verfügen über ein großes Team an ausgebildeten Mitarbeitern, über einen großen Fuhrpark und medizinische sowie technische Geräte nach neuestem Standard. Als Ansprechpartner und Sanitätsdienst vor Ort sind Sie mit uns gut beraten und können sich darauf verlassen, dass Sie Leistungen in höchster Qualität buchen und mit versierten Sanitätsdienst vor Ort immer und an jedem Ort auf der sicheren Seite sind.

Kennen Sie schon unser Schockraum Training?

Sanitätsdienst in Duisburg

Sanitätsdienst in der Schauinsland Reisen Arena

Am gestrigen Montag war die DiG mit insgesamt 6 Rettungskräften in der Duisburger Schauinsland-Reisen Arena des MSV Duisburg im Einsatz. Anlass des Einsatzes war das Stadtwerke-Weihnachtssingen der Stadt Duisburg. Die sechs Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten betreuten die Veranstaltung mit ca. 4000 Besuchern.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung:

Stadtwerke Duisburg AG

Facebook des MSV Duisburg

Sanitätsdienst Borussia Dortmund

In den vergangenen Tagen waren die Einsatzkräfte der DiG GmbH in Dortmund im Einsatz. Im Rahmen des jährlichen Fußballturniers des BVB-Kids Club waren die Rettungsassistenten und Rettungssanitäter der DiG an vier Tagen im Einsatz.

Der insgesamt sehr ruhig verlaufende Einsatz war Teil einer sehr anstrengenden Woche für die Berufsretter.

Insgesamt waren täglich mehr als 25 Einsatzkräfte an den Standorten

  • Dortmund
  • Lippstadt
  • Stuttgart
  • Wuppertal
  • Köln
  • Leverkusen
  • Mönchengladbach
  • Duisburg

im Einsatz. Dabei waren sowohl die DiG Feuerwehrkräfte als auch die Rettungskräfte im Einsatz. Am Wochenende folgten dann noch einige kleinere und größere Sanitätsdienste, bei dem unter anderem ein Rettungswagen der DiG im Einsatz war.

Sanitätsdienst Sunset Picknick

Sanitätsdienst Sunset Picknick in Herten

Großeinsatz für DiG

Am gestrigen Samstag, den 16.07.16 waren über 40 Kräfte der DiG GmbH auf der Halde Hoheward in Herten im Einsatz. Die Rettungskräfte waren im Rahmen der Veranstaltung „Sunset Picknick“ des Regionalverbandes Ruhr auf der Halde tätig. Das Sunset Picknick ist eine Open-Air Veranstaltung mit elektronischer Musik, bei der unter anderem top DJs wie Phil Fuldner auftreten. Nach intensiver Vorbereitungszeit in den vergangenen Wochen rückten dann am Samstag insgesamt 42 Kräfte mit vier Rettungswagen (RTW), einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), einem Großraum-Rettungswagen (G-RTW), einem Gerätewagen Sanitätsdienst (GW-SAN), einem Einsatzleitwagen (ELW-1) sowie einem Kommandowagen (KDOW) und zwei Manschaftstransportwagen (MTF) aus.

VSandienst Hertenor Ort wurde dann eine Unfallhilfsstelle (UHS) für bis zu 12 Verletzte Personen inklusive Behandlungsplätzen mit intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeiten eingerichtet. Weiterhin waren zwei Notärzte für die medizinische Versorgung in der Unfallhilfsstelle im Einsatz.

Der Großeinsatz im Rahmen des Sunset Picknicks dauerte etwas mehr als 12 Stunden. Die Kräfte von DiG wurden durch die Kollegen von Promedica
Rettungsdienste mit acht Kräften unterstützt. Ein besonderer Dank geht an an die Verpflegungskomponente des Löschzuges 18 der freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen, welche eine perfekte Verpflegung unserer Einsatzkräfte sichergestellt hat.

Rettungswagen Sunset PicknickDie Besonderheit dieses Einsatzes war unter anderem die Einbindung in den öffentlichen Rettungsdienstes des Kreises Recklinghausen. Alle vier eingesetzten Rettungs- und Krankenwagen waren während der gesamten Einsatzzeit in den Rettungsdienst eingebunden und standen für Notfalltransporte auf dem Veranstaltungsgelände bereit. Ebenfalls einmalig ist die Qualität der Rettungskräfte. Alle Einsatzkräfte sind aktiv im Rettungsdienst oder in der Berufsfeuerwehr tätig. Somit war die „schlechteste“ Qualifikation an diesem Tag die des Rettungssanitäters. 90% der Einsatzkräfte verfügen über die höchste, nicht ärztliche Ausbildung im Rettungsdienst dem Rettungsassistent bzw. 9 Kräfte sind bereits Notfallsanitäter.

Gegen 23:45 endete dann dieser Großeinsatz für alle Einsatzkräfte. Nach einem anstrengenden Tag können wir auf eine gelungene Veranstaltung und einen gut umgesetzten Sanitätsdienst zurück schauen.

Zur Info: Die DiG GmbH ist bundesweit tätig! Buchen Sie uns auch für Ihre Veranstaltung.

Versorgungszelt Sandienst GRTW Sanitätsdienst Sanitätsdienst Kreis Recklinghausen Einsatzleitung Sandienst

Neues Fahrzeug in Dienst gestellt

Neues Mehrzweckfahrzeug im Dienst

GW-SANDie DiG hat bereits zum 01. Juli ein neues Mehrzweckfahrzeug bzw. einen Mehrzweckanhänger in Dienst gestellt.

Der Anhänger mit Kofferaufbau wird für den Bereich Sanitätsdienst / Rettungsdienst sowie den Bereich Ausbildung ausgestattet. Durch ein modulares Beladungskonzept ist das Mehrzweckfahrzeug universell einsetzbar.

Im Inneren des Fahrzeuges beherbergt ein Regeleinbau unter anderem ein massives „Ruck-Zuck-Zelt“ welches binnen Sekunden aufgebaut ist und selbst ohne Gewichte einer Windlast von 4 Bft standhält. Im Rahmen der weiteren Ausstattung für das Zelt, welches sowohl als Sanitätsstation / Unfallhilfsstelle oder als Unterstand genutzt werden kann, sind umfangreiche Ausrüstungen wie z.B. Beleuchtung, Trägerstangen für medizinisches Equipment und Bodenplatten enthalten. Weiterhin befinden Tische und Bänke in Leichtbauweise im Mehrzweckfahrzeug.

Weiterhin verfügt das Fahrzeug über 3 fest verstaute Krankentragen nach DIN, einen Rettungsstuhl vom Typ Stryker „Evacuation Chair“ inkl. rückenschonender Raupe für Treppen und Absätze.

Zur Beladung im Einsatzgebiet des Sanitätsdienstes können sind dann fest 3 Notfallrucksäcke nach DIN 13232, 3 Sauerstoffeinheiten, 3 AEDs sowie umfangreiches Equipment zur Diagnose und Behandlung untergebracht.

Modular lässt sich der Mehrzweckanhänger dann für den Bereich Schulung umrüsten. Hierzu werden denn die vorgenannten DIN-Container entnommen und zur Ausbildung beladene DIN-Container verlastet.

Im Bereich Ausbildung ist das Fahrzeug sowohl im Bereich der Brandschutzerziehung (Brandschutzhelferkurse) als auch im Bereich Erste-Hilfe Schulungen eingesetzt. Neben HLW-Trainern von Typ Rescue-Anne sind dann auch moderne Simulatoren für die praktische Löschübung verlastet.

Der modular aufgebaute Anhänger ist ein optimaler Begleiter für die vielfältigen Aufgaben der DiG GmbH.

 

DiG stellt neuen Sanitätscontainer in Dienst

Sanitätscontainer

Sanitätscontainer BGI 509

In dieser Woche wurde wieder ein neuer Sanitätscontainer gemäß BGI 509 in Dienst gestellt. Der 20″ Container ist nun für mehrere Wochen bei seinem ersten Kunden. Selbstverständlich betreuen DiG Betriebssanitäter während der gesamten Zeit das Projekt vor Ort.

Ausgestattet ist der Sanitätscontainer mit der modernsten Medizintechnik. Im Rahmen der Ausstattung wird natürlich die BG-Norm erfüllt. Über das Maß hinaus ist der Container noch mit zusätzlichen nützlichen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet. So gehört für die DiG in jedem Sanitätscontainer auch eine Spineboard oder ein AED / Defibrillator.

Eine weitere Besonderheit von Sanitätscontainer der DiG GmbH ist die „doppelte Ausstattung“. So verfügen die Container nicht nur über die vorgeschriebene Ausstattung innerhalb der Schränke sondern es steht auch eine zweite, portable Ausrüstung in einem Notfallrucksack zur Verfügung.

Das hat auch seinen guten Grund: als Betriebssanitäter sind unsere Rettungskräfte überall auf Werken und Baustellen im Einsatz. Dabei ist der Unfallort nicht immer nur im Erdgeschoss. Da das Steigen von Leitern mit einem Erste-Hilfe Koffer nach DIN 13169 nicht gerade optimal ist, verfügen unsere Container über einen standardisierten Rettungsrucksack. Dieses Rucksackmodell ist derzeit auf 12 Baustellen bundesweit im Einsatz.

Innenansicht eines Sanitätscontainer

Sanitätscontainer innen nach BGI 509

Von außen ist der Sanitätscontainer zusätzlich durch das weiße Kreuz auf grünem Grund gekennzeichnet. Dieses Emblem ist sowohl auf der Seitenwand als auch auf der Stirnwand zu finden und weist jedem Mitarbeiter von weitem den Weg.

Weitere Informationen zu unseren Sanitätscontainer erhalten Sie hier! 

Portfolio Einträge