Sanitätscontainer nach Baden-Württemberg ausgeliefert

Sanitätscontainer ausgeliefert

Sanitätscontainer mietenAm vergangenen Mittwoch lieferte die DiG GmbH erneut einen Sanitätscontainer zur Ersten Hilfe nach Rastatt aus. Der Erste Hilfe Container gemäß ASR 4.3 / BGI 509 ist eine vollständig ausgestattete Sanitätsstation. Neben dem Komfort eines 20″ Raumcontainers verfügen die Sanitätscontainer der DiG standardmäßig über ein Waschbecken inkl. Warmwasserversorgung, Schreibtisch und Stuhl sowie einer Heizung für den Container.

Natürlich gehört auch umfangreiches medizinisches Equipment zur Ausstattung des Sanitätscontainers. Neben eine Schleifkorbtrage und einer normalen Krankentrage nach DIN befindet sich auch ein Spineboard inkl. „Spinne“ im Sanitätscontainer. Ebenfalls nützlich ist der Rettungsrucksack welcher zusätzlich zum vorgeschriebenen Erste Hilfe Koffer gemäß DIN 13169 enthalten ist. Im Einsatzfall lässt sich das medizinische Equipment besser in einem Rucksack transportieren als in einem Koffer (z.B. beim Steigen von Leitern).

Die Erste Hilfe Station enthält zudem einen automatischen externen Defibrillator. Das Gerät ist in einer Schnellentnahmestation direkt neben der Tür angebracht und im Notfall schnell einsatzbereit.

Selbstverständlich ist auch ein Stahlschrank  mit umfangreichem Equipment zum Versorgen von Verletzten und Erkrankten enthalten. Ein ausgeklügeltes EDV-gestütztes Verwaltungssystem garantiert permanent das Einhalten der Verfallsdaten sowie die Mindestbestückung.

Optisches Highlight ist ein 4qm großer Würfel auf dem Dach des Containers. Dieser zeigt aus allen 4 Himmelsrichtungen ein weißes Kreuz auf grünem Grund – also das Symbol für Erste Hilfe. Somit ist der Erste Hilfe Container weit über die Baustelle hinaus sichtbar!

Die Sanitätscontainer der DiG GmbH können Sie mieten oder kaufen! Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Erste Hilfe Container - Ausstattung

Sanitätscontainer bundesweit

 

inkl. Waschbecken und Krankentrage

Sanitätsdienst Borussia Dortmund

In den vergangenen Tagen waren die Einsatzkräfte der DiG GmbH in Dortmund im Einsatz. Im Rahmen des jährlichen Fußballturniers des BVB-Kids Club waren die Rettungsassistenten und Rettungssanitäter der DiG an vier Tagen im Einsatz.

Der insgesamt sehr ruhig verlaufende Einsatz war Teil einer sehr anstrengenden Woche für die Berufsretter.

Insgesamt waren täglich mehr als 25 Einsatzkräfte an den Standorten

  • Dortmund
  • Lippstadt
  • Stuttgart
  • Wuppertal
  • Köln
  • Leverkusen
  • Mönchengladbach
  • Duisburg

im Einsatz. Dabei waren sowohl die DiG Feuerwehrkräfte als auch die Rettungskräfte im Einsatz. Am Wochenende folgten dann noch einige kleinere und größere Sanitätsdienste, bei dem unter anderem ein Rettungswagen der DiG im Einsatz war.