Die DiG – Story

Das Ergebnis einer Schnapsidee

Gegründet aus einer Laune heraus, jedoch mit der Leidenschaft zur Tätigkeit, ist die „DiG-Story“ der beste Beweis, dass Visionen und Ehrgeiz vieles möglich machen.

Ursprung der DiG war der gemeinsame Zivildienst der beiden Geschäftsführer und zunächst der Beginn einer Freundschaft, aus welcher später dann ein gemeinsames Unternehmen erwachsen ist.

Durch permanent fleißige Arbeit und sicherlich auch ein bisschen Glück wurde die DiG Rettung & Brandschutz zu dem führenden Anbieter für Rettungsdienst und Feuerwehrdienstleistungen in Nordrhein-Westfalen.

Unserer Philosophie nach setzen wir nur Fachkräfte für alle Tätigkeiten ein, zahlen seit der ersten Minute übertariflich und heben uns damit deutlich von unseren Wettbewerbern ab.

DiG Sanitätsdienst-Unser Sanitätsdienst bietet zum Beispiel: - Brandsicherheitswache für Baustellen, Industrieanlagen, Veranstaltungen & Theater - Betriebssanitäter für Baustellen und Industrieanlagen - Sanitätscontainer / Erste-Hilfe Container gemäß BGI 509 / ASR 4.3 - Ausbildung zum Brandschutzhelfer / Brandschutzhelfer-Kurs (im Sinne der DGUV-I 205-023)
  • 2013

    Gründung der DiG GmbH

    Die DiG GmbH wird in das Handelsregister eingetragen

  • 2013

    erste Vollzeitmitarbeiter

    Bereits seit 2013 ist unsere Idee Arbeitgeber und ernährt Familien

    2013

  • 2015

    Meilensteine wurden gesetzt!

    2015 realisierte die DiG das erste Millionen-Projekt – 24h Brandsicherheitswache mit 20 Kräften über 9 Monate

    Zudem waren unsere Retter 2015 auch in Panama für mehrere Wochen im Rahmen einer TV Produktion im Einsatz

  • 2017

    ein starkes Jahr

    2017 hat die DiG mehrere Großprojekte abseits der täglichen Aufgaben bewältigt. Hier ist unter anderem die medizinische Betreuung beim Weltklimagipfel zu nennen. Hier waren unsere Retter von August bis Dezember im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland im Einsatz!

    2017

  • 2018

    Neue Rettungswache + Verwaltung im Dienst

    2018 hat die DiG GmbH den Firmensitz zur Hochkampstraße verlegt. Grund hierfür ist der Umzug in größere Räumlichkeiten sowie die Umsetzung des Rettungsdienstauftrages der Stadt Gelsenkirchen. Ab August 2018 fahren von unserem Standort aus, täglich 3 Rettungsmittel zu Notfällen in Gelsenkirchen!

  • 2018

    Erster "Azubi" schließt vorzeitig die Ausbildung ab!

    Unser Mike schließt nach nur 2,5 Jahren mit Bestnoten als erster DiG-Azubi seine Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement vor der IHK ab!

    2018

  • 2019

    Internationale Krankentransporte und weit über 400 betreute Events

    Einstieg in internationale Reiserückholtransporte (Krankentransport und Intensivtransport) mit Erteilung von Genehmigungen für mehrere Flughäfen und Städte. Über 35% Zuwachs bei Event-Sanitätsdiensten. Erstmals weit über 400 betreute Veranstaltungen!