Mehr als 100 Profis aus Rettungsdienst und Feuerwehr

Das Team der DiG Rettung & Brandschutz umfasst mehr als 100 Fachkräfte aus dem Bereich Rettungsdienst und Feuerwehr. Entgegen vieler Wettbewerber arbeiten wir ausschließlich mit Fachkräften mit abgeschlossener Ausbildung, damit wir unserer Aufgabe gerechet werden. Denn wir schützen Ihr Leben oder das Ihrer Gäste und Kunden. 

 

Alexander Labudda

Alexander Labudda

Geschäftsführer

Gründer und Geschäftsführer der DiG GmbH - neben dem Masterstudium (Uni) der Wirtschaftswissenschaft verfüge ich über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Feuerwehr und Rettungsdienst.

Andreas Diederich

Andreas Diederich

Geschäftsführer

Gründer und Geschäftsführer - Verantwortlich für den Bereich Personal und Organisation verfüge ich über mehr als 10 Jahre Einsatzerfahrung im Bereich Rettungsdienst und Feuerwehr

Unsere Verwaltung steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Sabrina Wlasak

Sabrina Wlasak

Projektleiterin

Als Projektleiterin verfüge ich neben einem Studium der Betriebswissenschaften (Uni) über langjährige Erfahrung im Rettungsdienst sowie im Bereich der Breitenausbildung.

Matthias Plath

Matthias Plath

Auszubildender

Als Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement verfüge ich zudem über feuerwehrtechnische und rettungsdienstliche Ausbildungen!

Daniela Lorange

Daniela Lorange

kaufm. Assistenz

Im Accounting bin ich Ihr Ansprechpartner. Neben meiner Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen verfüge ich zudem über langjährige aktive Erfahrung im Rettungsdienst.

Tobi

Tobi

heimlicher Personalchef

Ich bin verantwortlich für das gute Klima im Büro und die Auswahl des Personals. Mit meiner ausgeprägten Spürnase finde ich jede versteckte Fleischwurst ;)

Büro und Rettungswache

Besuchen Sie unsere Hauptverwaltung in Gelsenkirchen. Im Herzen von Gelsenkirchen Schalke liegt unsere Verwaltung mit Rettungswache für den öffentlichen Rettungsdienst.

Unser Standort an der Hochkampstraße ist außerhalb der Geschäftszeiten und am Wochenende nur über die Zufahrt „Wiesmannstraße“ erreichbar.