Die Brandsicherheitswache setzt Maßstäbe bei der Sicherheit

Großbaustellen und Baustellensicherheit

Viele Menschen besuchen öffentliche Veranstaltungen und gehen grundsätzlich davon aus, dass es keine Brände gibt. Die Großbaustellen werden bewundert und gleichzeitig entsteht die Frage, wie es dort mit der Sicherheit aussieht. Die Brandsicherheitswache sorgt dafür, dass Sicherheitsvorgaben umgesetzt werden und kontrolliert die Sicherheitseinrichtungen. Bei kleinen Bränden löscht sie, lokalisiert die Ursache und versorgt Menschen bei kleinen Unfällen.

Bei Baustellen lauert ein ganzes Bündel von Gefahren, angefangen bei Baumaterialien, über den Transport bis zu den Bauarbeiten selbst. Dennoch sollen Menschen keinen Schaden nehmen. Die Brandsicherheitswacheüberprüft die Funktionsfähigkeit der Sicherheitseinrichtungen in allen Bereichen der Baustellen. Eine Brandsicherheitswache erkennt Gefahren bereits bei der Entstehung und leitet eine frühzeitige Bekämpfung ein.

Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltungen, ob Freiluftkonzert mit Spezialeffekten oder Karnevalsumzüge, Theater auf Großbühnen, Straßenfeste oder Feuerwerke, jede größere Veranstaltung birgt Risiken. Mit der Brandsicherheitswache werden Sicherheitslücken aufgespürt, um Brände und Verletzungsgefahren für Besucherinnen und Besucher auszuschließen.

Rechtliche Grundlagen

In Kommunen wird eine Brandsicherheitswache durch den Bereitschaftsdienst der Feuerwehr gestellt, wenn bei Veranstaltungen mit einer erhöhten Brandgefahr zu rechnen ist. Die Einschätzung der Brandgefahr wird von der zuständigen Brandschutzbehörde vorgenommen. In einigen Bundesländern ist grundsätzlich eine Brandsicherheitswache bei Großbühnen vorgeschrieben. Die Brandschutzbehörde entscheidet, ob ein Veranstalter die Brandsicherheitswache selbst übernehmen kann. Bei Großbetrieben ist das die Werksfeuerwehr. Stehen keine geschulten Kräfte für die Brandsicherheitswache zur Verfügung, dann können professionelle Dienstleister beauftragt werden.

Dienstleister für die Sicherheit

Diese Firmen verfügen über geschultes und erfahrenes Personal, kennen die Anforderungen und beraten ihre Auftraggeber. Sie analysieren die räumliche Situation in ihrem Einsatzbereich. Die Brandsicherheitswache sorgt vor Beginn und während der Veranstaltungen für die Einhaltung der allgemeinen Regeln des vorbeugenden Brandschutzes. Im Bedarfsfall aktiviert sie alle Schutzeinrichtungen und hilft im Brandfall einen Raum schnell zu räumen. Sie löscht kleine Brände und leistet erste Hilfe.