Beiträge

Sanitätsdienst für Betriebssanitäter, Brandsicherheitswache, Ausbildung zum Brandschutzhelfer (Branschutzhelfer Kurs), Sanitätscontainer : DiG GmbH Ulrichstr. 8, 45891 Gelsenkirchen 25

Neue Rettungsmittel eingetroffen

Neue KTW in Dienst gestellt

Neue für die DiG GmbH in Gelsenkirchen

Die DiG GmbH hat ihren Fuhrpark erweitert. In der vergangenen Woche waren Mitarbeiter der DiG im Süden der Republik und haben dort zwei Krankenwagen (KTW gemäß DIN 1789 Typ A) abgeholt.

Die neuen Fahrzeuge vom Typ Mercedes Benz Sprinter mit Ausbau von Ambulanz Mobile aus Schönebeck befinden sich derzeit am Hauptstandort der DiG GmbH in Gelsenkirchen. In der kommenden Woche wird dann noch die endgültige Beklebung aufgebracht und die Fahrzeuge können dann ihren Dienst in Gelsenkirchen aufnehmen.

Ausgestattet sind die Fahrzeuge mit moderner Medizintechnik, welche primär für den Krankentransport ausgelegt ist. Da der Krankentransport jedoch auch Teil des Rettungsdienstes ist, ist jeder Krankenwagen ebenfalls mit einer Notfallausrüstung ausgestattet, damit die Krankenwagen auch für sogenannte Primäreinsätze also in der Notfallrettung eingesetzt werden können. Hierzu verfügt jedes Fahrzeug neben der Standardbeladung ebenfalls über ein EKG/Defibrillator, einen Notfallkoffer mit diversem Equipment von A wie Atemwegssicherung bis Z wie (Intravenöser)-Zugang.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei dem Vorbesitzer und Partner dem MKT – dem Münchener Krankentransport Unternehmen für die perfekte Übergabe der Fahrzeuge!

Selbstverständlich stehen diese Rettungsmittel genauso wie alle anderen Rettungsmittel der DiG GmbH für Einsätze im des MHW – dem medizinischen Katastrophenhilfswerk Deutschland e.V. zur Verfügung. Die DiG GmbH ist seit längerem Mitgliedsunternehmen im MHW und setzt sich ebenfalls für medizinische Katastrophenhilfe mit ein. Weitere Informationen zum MHW erfahren Sie hier!

Rettungswagen der DiG

Fuhrpark erweitert – Rettungswagen in Dienst gestellt

Rettungswagen in Dienst gestellt

[column size=“one-half“]
Rettungswagen der DiG GmbH aus GelsenkirchenAusrüstung eines RettungswagensNotfallrettung DiG[/column][column size=“one-half“ position=“last“]

Die DiG GmbH hat im März einen neuen Rettungswagen in Dienst gestellt. Der RTW auf Basis eines Volkswagen Crafter wurde von der Firma Fahrtec ausgebaut. Das Fahrzeug mit einem Gesamtgewicht von circa 5 Tonnen ist mit moderner Rettungstechnik und Medizintechnik ausgestattet worden. Neben einer modernen Krankentrage sind auch Beatmungsgerät und Defi / EKG sicher im Fahrzeug verbaut.

Das Fahrzeug verfügt zudem über einen Rettungsstuhl mit einer Treppenraupe für die optimale Rettung aus höheren Geschossen und Etagen. Weiterhin ist eine Traumatasche mit wichtigem Equipment wie KED-System, HSW-Stützkragen und Beckenschlingen etc. verlastet. Ergänzt wird das Traumamanagement durch einen Combi-Carrier (einer Kombination aus Spineboard und Schaufeltrage) sowie einer großen Vakuummatratze.

Der Patientenraum verfügt zudem über eine zusätzliche Klimaanlage sowie eine großzügig dimensionierte Standheizung. Um eventuell Medikamente oder Infusionen optimal temperieren zu können, ist neben einem Wärmefach auch ein Kühlschrank im Fahrzeug verbaut. Ein Wechselrichter stellt auch während der Fahrt eine Stromversorgung mit 230V sicher.

Das Fahrzeug ist somit vollständig einsatzbereit und kann direkt eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Rettungsdienst / Sanitätsdienst bzw. der Fahrzeugvermietung erhalten Sie hier!

[/column]