Unser Schockraumtraining

Damit Sie im Notfall perfekt reagieren können

Die Aufnahme eines Patienten in den Schockraum erfordert ein überlegtes, aber auch geplantes Vorgehen. Es geht bei den in diesem Zustand befindlichen Patienten buchstäblich um Sekunden – nutzen Sie diese Sekunden auf sinnvolle Art! Infos über Betriebssanitäter hier!

Ihre Notfallpatienten im Schockraum sind von Ihnen und Ihrer Besonnenheit im höchsten Maß abhängig. Seien Sie sich dieser Verantwortung stets bewusst, aber überlassen Sie Ihre Reaktionen auch nicht dem Zufall. Wenn Sie ein Schockraumtraining absolvieren, haben Sie die Chance, einen wirklichen Notfall ohne diese Not zu erleben, ihn von Anfang an durchspielen zu können und sich so mit allen Schritten, die erforderlich sind, vertraut zu machen. Ihre Patienten sind es Ihnen wert, dass Sie sich so gut wie möglich auf sie vorbereiten

Es kann immer noch etwas besser werden

Auch wenn die Qualität Ihrer Notaufnahme bereits sehr gut ist, sollten Sie sich das Ziel setzen, hier alles nur Mögliche „heraus zu holen“. Es geht schließlich um das Retten von Menschenleben. Ein gezieltes, die wenige verfügbare Zeit nutzendes Verhalten stellt eine große Verbesserung der Qualität der Versorgung dar. Lassen Sie sich diese Chance der Verbesserung nicht entgehen. Je effizienter Ihre Maßnahmen sind, umso mehr Patienten in akuter Not können Sie behandeln. So erhöhen Sie ganz nebenbei auch die Zahl der erfolgreich versorgten Patienten. Infos zur Brandsicherheitswache hier!

Die Zeit wirklich sinnvoll nutzen – dank moderner Medizintechnik

Ihre traumatisierten Patienten sind Ihr Anliegen. Wenn Sie im Zuge des Schockraumtrainings ein Simulationstraining von DIG durchführen, werden Sie eine realistische Situation vorfinden, auf die Sie aber ohne den Druck eines echten Notfalls reagieren können. Moderne Medizintechnik kommt hier zur Anwendung. und das Beste ist: Sie können per Live-Übertragung in Ihrem Konferenzraum und durch die Aufzeichnungen des Trainings genau und später wiederholt sehen, worum es bei den Maßnahmen ging. Eine Innen- und eine Außensicht – so sind Sie auf die bestmögliche Weise auf den Notfall vorbereitet.

Eine Übersicht zu unserem Schockraumtraining finden Sie hier!