Sanitätsdienst bei den UEFA Euro League Finals in Köln 2020

Einsatz bei allen drei Spielen in der Finalrunde in Köln

Die DiG Rettung & Brandschutz durfte bei den finalen Spielen der Euro League den kompletten Sanitätsdienst im Kölner RheinEnergieStadion stellen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde die diesjährige finale Runde der UEFA Euro League in einer art „kompaktem Turnier“ gespielt. So dass in insgesamt vier Stadien alle Spiele der KO-Runde ab dem Viertelfinale ausgetragen wurden. Die DiG Rettung & Brandschutz wurde somit kurzfristig mit der Umsetzung der notfallmedizinischen Betreuung in Köln beauftragt. Dort fanden neben dem Finale auch das Halb- sowie Viertelfinale statt.

An allen drei finalen Spieltagen sowie an allen vorgelagerten Trainings beziehungsweise offiziellen Abschlusstrainings war die DiG Rettung & Brandschutz mit professionellen Rettungskräften und Rettungsmitteln vor Ort. Dabei wurden wir auch bei den Spielen mit einer besondere Aufgabe beauftragt. Als Teil des Sanitätsdienstes stellten wir auch die sogenannten „Sideline-Teams“ also die Notfallversorgung auf dem Spielfeld. In allen Positionen kamen ausschließlich erfahrene Rettungskräfte, wie Notfallsanitäter oder Rettungssanitäter zum Einsatz.

Wieder einmal konnten wir zeigen, wie flexibel und professionell wir mit unterschiedlichsten Herausforderungen umgehen und wie dienstleistungsorientiert unser gesamtes Unternehmen ist.

Ein besonderer Dank gilt allen, mit denen wir diese kurze aber intensive Zeit zusammenarbeiten durften. Insbesondere aber auch unseren Kolleginnen und Kollegen, die eine solche Leistung durch ihr persönliches Engagement erst ermöglichen! #ihrseiddiebesten

Weiterhin viele parallele Einsätze

Parallel haben wir in den letzten zwei Wochen noch viele weitere Einsätze sowohl im Veranstaltungsbereich als auch in der Industrie und im kommunalen Rettungsdienst gehabt. Am vergangenen Donnerstag wurden wir am Nachmittag durch die Feuerwehr Gelsenkirchen im Sonderbedarf angefordet. Aufgrund einer zu entschärfenden Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg musste der öffentliche Rettungsdienst verstärkt werden. Binnen weniger Minuten stellte die DiG Rettung & Brandschutz insgesamt 3 weitere Rettungsmittel in Dienst. Parallel hierzu betreuten wir noch zwei Veranstaltungen, wobei eine Veranstaltung ebenfalls mit einem Rettungswagen und einem Notarzt betreut wurde.

Trabrennen und Fußball am Samstag

Einsatzreich verlief auch der gestrige Samstag (22.08.20). Während ein Notarztwagen  auf der Trabrennbahn beim dortigen Renntag bereit stand, war ein zweites Fahrzeug im ehemaligen Parkstadion und sicherte dort ein Fußballspiel von Schalke 04 ab.

In den kommenden Wochen geht es unvermindert weiter. Wir freuen uns über jeden Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und danken allen Kunden und Mitarbeitern für die stets professionelle Umsetzung.