Aktuelles bei der DiG Rettung & Brandschutz

Sanitätsdienste, Werksrettung, Rettungsdienst & Brandschutz

Sanitätsdienst mit Notarztwagen bei Trabrennen

Neuigkeiten bei der DiG Rettung & Brandschutz

Auf unserer Internetseite ist es etwas ruhiger geworden. Das heißt jedoch nicht, dass es auch bei uns ruhiger zugeht. Auch in Zeiten der Corona-Krise sind wir rund um die Uhr für unsere Patienten und Kunden im Einsatz. Natürlich vermissen wir die großen Events wie Konzerte, Festivals und Sportevents. In den letzten Jahren haben wir jährlich über 400 Veranstaltungen der unterschiedlichsten Größenordnungen betreut. An diese Zahl werden wir vermutlich dieses Jahr nicht anschließen können.

Rund um die Uhr im Einsatz

Nicht nur im öffentlichen Rettungsdienst stehen wir den Patientinnen und Patienten rund um die Uhr zur Verfügung, auch im Bereich unserer Industriekunden sind wir aktuell noch stärker an sieben Tagen der Woche im Einsatz. Sei es durch zusätzliche Maßnahmen im Rahmen der Infektionsprävention oder „einfach im normalen Dienst“. In den letzten Wochen haben wir zudem den öffentlichen Rettungsdienst mit zusätzlichen Krankenwagen und Rettungswagen verstärkt. Genau für solche Fälle halten wir zusätzliche Einsatzfahrzeuge vor, welche binnen kürzester Zeit in den Dienst gestellt werden können.

Sanitätsdienst – Trabrennbahn

„Es geht wieder los“ – nach langer Pause betreuten wir am gestrigen Freitag und heutigen Samstag den Renntag an der Trabrennbahn in Gelsenkirchen. Mit mehreren Einsatzkräften inklusive Notarzt waren wir in gewohnter Besetzung am Rande der Rennbahn in Bereitschaft. Im Rahmen der Renntage stellt die DiG Rettung & Brandschutz im GelsenTrabPark immer mindestens einen Notarztwagen. Durch die Bereitschaft am Rande des Geläufs können wir bei einem Einsatz schnellstmöglich alle Orte auf dem Geläufe und dem gesamten Gelände der Rennbahn erreichen.

Hygieneberatung und Sanitätsdienst

In der vergangenen Woche waren wir zudem für mehrere Objekte und Kunden im Rahmen der Beratung und Umsetzung von Hygienemaßnahmen tätig. Unsere Hygienefachleute und staatlich geprüften Desinfektoren beraten Kunden aus unterschiedlichsten Bereichen in der Umsetzung von Maßnahmen zur Infektionsprävention. Hierzu gehörte auch die Begleitung einer Konferenz über mehrere Tage mit Sanitätsdienst und Desinfektoren.

Sanitätscontainer – die mobile Rettungsstelle

Auf deutschlands Baustellen ist ab 50 Anwesenden ein Sanitätscontainer erforderlich. Diese speziell nach DGUV 204-022 ausgestatteten Container verfügen über umfangreiche medizinische Ausstattung. Die DiG Rettung & Brandschutz bietet ein ganzheitliches Mietkonzept für Sanitätscontainer an. Für einer schnelle Verfügbarkeit haben wir in der Regel immer Kapazitäten am Lager in Gelsenkirchen, welche schnell zum Einsatz kommen können.

In der vergangenen Woche wurde so erneut ein Sanitätscontainer für eine größere Revision auf einem Werksgelände durch unseren Logistikpartner ausgeliefert.